Progress-Werk Oberkirch AG

  • WKN: 696800
  • ISIN: DE0006968001
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 13.04.2022 | 08:18

Progress-Werk Oberkirch AG: PWO tritt der Science Based Targets Initiative bei und untermauert damit weiter seine Ambition, die klimaneutrale Mobilität der Zukunft mitzugestalten

DGAP-News: Progress-Werk Oberkirch AG / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit
13.04.2022 / 08:18
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Oberkirch, 13. April 2022 - Der PWO-Konzern verfolgt eine ehrgeizige Nachhaltigkeitsstrategie und hat sich ambitionierte Meilensteine gesetzt. Deshalb gehört PWO jetzt zur großen Gruppe von Unternehmen, die sich der Science Based Targets Initiative (SBTi) angeschlossen haben, um ihre CO2-Emissionen im Einklang mit den Erkenntnissen der Klimawissenschaft zu reduzieren: Wir haben uns verpflichtet, kurzfristige, konzernweite CO2-Reduktionsziele in Einklang mit den Anforderungen der SBTi zu setzen.

Die SBTi ist eine Zusammenarbeit zwischen CDP, dem Global Compact der Vereinten Nationen, dem World Resources Institute (WRI) und dem World Wide Fund for Nature (WWF). Zudem unterstützt SBTi die We Mean Business Coalition. Sie definiert und fördert bewährte Verfahren zur wissenschaftlich fundierten Zielsetzung, bietet Ressourcen und Leitlinien zum Abbau von Hindernissen bei deren Einführung und bewertet und genehmigt unabhängig die CO2-Ziele von Unternehmen. Schon mehr als 2.700 Unternehmen weltweit haben sich der SBTi angeschlossen und sind für den Klimaschutz aktiv geworden.

Carlo Lazzarini, CEO der PWO AG, unterstreicht das Bekenntnis von PWO: "Nachhaltigkeit ist einer der entscheidenden Pfeiler, der über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen entscheidet. Wir setzen auf umfassende Nachhaltigkeit in allen drei Dimensionen der ökologischen und sozialen Aspekte sowie der verantwortungsvollen Unternehmensführung. Deshalb schließen wir uns renommierten internationalen Organisationen und Initiativen an und lassen uns von diesen überprüfen. So wollen wir als "Force for Good" in die Gesellschaft hineinwirken. Als vollständig verbrennerunabhängiges Unternehmen mit der umfassenden Kompetenz eines Engineering-Hauses in der Entwicklung von Produkten sowie Prozessen in der Umformung von Metallen und deren Verbindungstechnologien sind wir für die CO2-neutrale Mobilität der Zukunft erstklassig positioniert. Wir können damit alle vorhandenen Ressourcen voll auf die Gestaltung unserer Zukunft ausrichten. Das Jahr 2022 wird für PWO im Zeichen einer weiteren Beschleunigung seiner Nachhaltigkeitsstrategie stehen."

Progress-Werk Oberkirch AG
Der Vorstand

Unternehmensprofil PWO
Mit unseren innovativen Lösungen in klimafreundlicher Leichtbauweise sind wir bevorzugter Partner der globalen Mobilitätsindustrie: Als Engineering-Haus treiben wir die Entwicklung und Fertigung anspruchsvoller Metallkomponenten und komplexer Subsysteme ständig voran.

Unter dem Motto "People, Planet, Progress" stellen wir unsere Technologieführerschaft an den Grenzen des technologisch Machbaren in der Umformung und dem Verbinden von Metallen in den Dienst unserer Kunden und unserer Geschäftspartner. Verantwortung steht im Zentrum unseres Handelns. Wir verstehen unser Geschäft als "Force for Good", als unseren Beitrag zu einer positiven Entwicklung in der Zukunft zum Nutzen unserer Kunden, Beschäftigten und Aktionäre sowie unserer Umwelt. Dazu setzen wir auf die Digitalisierung aller unserer Prozesse mit den Instrumenten der 4. industriellen Revolution.

Wir besetzen die 3 Zukunftsthemen der Mobilität: Elektrifizierung, Sicherheit und Komfort. Bereits heute sind wir vollständig unabhängig vom Verbrenner. Rund 3.000 Beschäftigte stehen für höchste Liefertreue und -qualität an 8 Standorten auf 3 Kontinenten.



13.04.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Events im Fokus

Termine 2022

1./2. Juni 2022: Fachkonferenz Immobilien & Software | IT

13./14. Juli 2022: Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

Zalando SE: Schwächeres Q2 2022 erwartet und angepasste Prognose für das Geschäftsjahr 2022

23. Juni 2022, 17:50

Aktueller Webcast

ZEAL Network SE

Video: Jonas Mattson zum Earnings Call, Mai 2022 (Englisch)

22. Juni 2022

Aktuelle Research-Studie

Sto SE & Co. KGaA

Original-Research: Sto SE & Co. KGaA (von Montega AG): Kaufen

24. Juni 2022