ALLTERCO JSCo

  • WKN: A2DGX9
  • ISIN: BG1100003166
  • Land: Bulgarien

Nachricht vom 28.06.2022 | 10:45

Allterco JSCo gibt Modalitäten und Bedingungen der Dividendenzahlung bekannt

DGAP-News: Allterco JSCo / Schlagwort(e): Dividende
Allterco JSCo gibt Modalitäten und Bedingungen der Dividendenzahlung bekannt
28.06.2022 / 10:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Allterco JSCo gibt Modalitäten und Bedingungen der Dividendenzahlung bekannt

Sofia / München, 28. Juni 2022 – Allterco JSCo (ticker A4L / ISIN: BG1100003166) (“Allterco” / “die Gesellschaft”) gibt den Beschluss der Hauptversammlung bekannt, eine Dividende zu den folgenden Bedingungen auszuschütten:

Gesamtbetrag auszuschüttender Dividenden: BGN 1.799.999,90

Bruttodividende pro Aktie: BGN 0,10 pro Aktie

Auszahlungszeitraum: 60 Tage ab dem Tag der Hauptversammlung, auf der der Beschluss über die Dividendenausschüttung gefasst wird – 27. Juni 2022.

Zahlungsweise – über Central Depositary AD und in Übereinstimmung mit den Anforderungen des Gesetzes über das öffentliche Angebot von Wertpapieren und der Verordnung Nr. 8 vom 12. Dezember 2003 über Central Depositary, erlassen von der FSC. Für die Aktionäre, deren Wertpapierkonten im Register A des Central Depositary /persönliche Konten/ eingetragen sind, wird die Dividende über die Filialen der DSK Bank AD ausgezahlt. Für Aktionäre, deren Wertpapierkonten im Register B des Central Depositary /Kundenunterkonto bei einem Anlagevermittler/ eingetragen sind, wird die Dividende über den jeweiligen Anlagevermittler mit Unterstützung des Central Depositary ausgezahlt.

Nach Ablauf des Auszahlungszeitraums und innerhalb von fünf Jahren danach kann jeder Aktionär, der seine Dividende nicht erhalten hat, diese von der Gesellschaft in bar oder per Banküberweisung auf ausdrücklichen Antrag an die Adresse der Geschäftsführung der Gesellschaft erhalten – Sofia, 103 Cherni Vrah Blvd. Nicht bezogene und nicht beanspruchte Dividenden werden nach Ablauf der fünfjährigen Verjährungsfrist den Rücklagen der Gesellschaft zugeführt.

Berechtigt zum Bezug einer Dividende sind gemäß Art. 115в (3) POSA die Personen, die am 14. Tag nach der Hauptversammlung, auf der der Jahresfinanzbericht der Gesellschaft genehmigt wurde, d. h. am 11. Juli 2022, bei der Central Depository AD als Aktionäre mit Anspruch auf eine Dividende eingetragen sind.

Der Beginn und das Ende des Auszahlungszeitraums werden zudem durch den Verwaltungsrat im Rahmen der Ermächtigung durch die Hauptversammlung bestimmt.

Mehr Informationen unter allterco.com.

Über Allterco
Die Allterco JSCo ist eine Technologie-Holding, die für Innovation durch die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von hochwertigen IoT-Produkten steht. Das Herzstück der Entwicklung sind dabei stets die Endverbraucher und ihre Bedürfnisse. Allterco wurde in Bulgarien gegründet und arbeitet mit einem Team junger, talentierter Entwickler, die sich der Herstellung wettbewerbsfähiger und benutzerfreundlicher Produkte verschrieben haben. Die Gruppe besteht aus 5 Tochterunternehmen und hat Niederlassungen in Bulgarien, China und den USA und Deutschland. Die Produkte von Allterco haben bereits über 100 Märkte erobert. Seit Dezember 2016 ist Allterco an der bulgarischen Wertpapierbörse gelistet. An der Frankfurter Börse notiert die Gesellschaft seit November 2021 unter der WKN A2DGX9, der ISIN BG1100003166 und dem Ticker A4L.

Investor Relations Kontakt
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Sven Pauly
Tel.: +49 (0) 89-1250903-31
E-Mail: sp@crossalliance.de
www.crossalliance.de



28.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Landi Renzo: GBC-Interview mit CEO Christiano Musi

„Der Lani Renzo-Konzern ist ein globaler Akteur, der sich auf die Energiewende entlang der gesamten Wertschöpfungskette spezialisiert hat und darauf abzielt, ein weltweiter Referenzpunkt für RNG- und Wasserstoffanwendungen bei Green Mobility und Clean-Tech-Lösungen zu werden. Bis 2025 erwarten wir Umsatzzuwächse von 15% (CAGR) und ein zweistelliges EBITDA-Wachstum von 25% (CAGR), dank ansteigender Umsätze in Segmenten, die im Vergleich zu unserem traditionellen Markt für leichte Nutzfahrzeuge höhere Margen aufweisen."

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

E.ON SE: E.ON bestätigt erneut Ausblick und übernimmt Verantwortung in der Krise

10. August 2022, 07:00

Aktueller Webcast

Nordex SE

Conference Call 15.08.2022 (Webcast)

15. August 2022

Aktuelle Research-Studie

A.S. Création Tapeten AG

Original-Research: A.S. Création Tapeten AG (von Montega AG): Kaufen

12. August 2022