Mayr-Melnhof Karton AG

  • WKN: 93820
  • ISIN: AT0000938204
  • Land: Österreich

Nachricht vom 24.06.2022 | 08:00

Mayr-Melnhof Karton AG: Mayr-Melnhof Gruppe erwirbt Essentra Packaging

Mayr-Melnhof Karton AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen
Mayr-Melnhof Karton AG: Mayr-Melnhof Gruppe erwirbt Essentra Packaging

24.06.2022 / 08:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die Mayr-Melnhof Gruppe (MM) hat eine Vereinbarung getroffen, Essentra Packaging (100 % der Anteile an ESNT Packaging & Securing Solutions Limited (UK) und seinen verbundenen Unternehmen sowie 100 % der Anteile an Essentra Packaging US Inc (US)) von Essentra plc (UK) für 312 Mio. GBP - aktuell ca. 365 Mio. EUR - („cash and debt free“) zu erwerben.

Der Erwerb von Essentra Packaging dient der Umsetzung der Strategie von MM Packaging, in profitablen und resilienten Segmenten wie Pharma-Sekundärverpackungen zu wachsen und verstärkt ihre Position auf dem europäischen Markt für Pharma Faltschachteln und Beipackzettel. Darüber hinaus erweitert dieser Erwerb die Präsenz von MM auf dem US-Markt mit einer bedeutenden Position im Pharma-Hub an der Ostküste.

Essentra Packaging berichtete für 2021 Umsatzerlöse von rund 370 Mio. GBP - aktuell ca. 430 Mio. EUR. Das Unternehmen umfasst 21 Produktionsstandorte in 10 Ländern in Europa und Nordamerika, welche die aktuelle Position von MM Packaging in Skandinavien durch die kürzlich erworbene Eson Pac und das bestehende Geschäft in Frankreich ideal ergänzen. Essentra Packaging beliefert weltweit über 800 Kunden, darunter 19 der Top 20 Pharmaunternehmen und beschäftigt über 3.500 Mitarbeiter:innen.

Der Kaufpreis wird aus bestehenden Barmitteln und zugesagten Kreditlinien bezahlt. Die Durchführung der Transaktion unterliegt der Erfüllung transaktionstypischer Bedingungen (z.B. behördliche Genehmigungen). Das Closing wird für das 4. Quartal 2022 erwartet.


24.06.2022 CET/CEST Mitteilung übermittelt durch die EQS Group AG. www.eqs.com



show this

GBC im Fokus

Landi Renzo: GBC-Interview mit CEO Christiano Musi

„Der Landi Renzo-Konzern ist ein globaler Akteur, der sich auf die Energiewende entlang der gesamten Wertschöpfungskette spezialisiert hat und darauf abzielt, ein weltweiter Referenzpunkt für RNG- und Wasserstoffanwendungen bei Green Mobility und Clean-Tech-Lösungen zu werden. Bis 2025 erwarten wir Umsatzzuwächse von 15% (CAGR) und ein zweistelliges EBITDA-Wachstum von 25% (CAGR), dank ansteigender Umsätze in Segmenten, die im Vergleich zu unserem traditionellen Markt für leichte Nutzfahrzeuge höhere Margen aufweisen."

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel steigert Umsatz deutlich, treibt strategische Agenda voran und hebt Umsatzprognose für 2022 an

15. August 2022, 07:30

Aktueller Webcast

HomeToGo SE

Webcast Link

16. August 2022

Aktuelle Research-Studie

APONTIS PHARMA AG

Original-Research: Apontis Pharma AG (von Montega AG): Kaufen

16. August 2022