EQS News

HELLA GmbH & Co. KGaA

  • WKN: A13SX2
  • ISIN: DE000A13SX22
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 29.04.2022 | 15:33

HELLA GmbH & Co. KGaA: HELLA GmbH & Co. KGaA verfolgt Prüfung strategischer Optionen für das Geschäftssegment 'Special Applications'

HELLA GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Sonstiges
HELLA GmbH & Co. KGaA: HELLA GmbH & Co. KGaA verfolgt Prüfung strategischer Optionen für das Geschäftssegment 'Special Applications'

29.04.2022 / 15:33 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


HELLA GmbH & Co. KGaA: HELLA GmbH & Co. KGaA verfolgt Prüfung strategischer Optionen für das Geschäftssegment "Special Applications"

Lippstadt, 29. April 2022. Die Geschäftsführung und der Gesellschafterausschuss der HELLA GmbH & Co. KGaA haben heute entschieden, die Prüfung strategischer Optionen für das Geschäftssegment "Special Applications" ("SA"), einschließlich eines Verkaufs, zu verfolgen und in diesem Kontext unter anderem den entsprechenden Markt zu sondieren. Die Marktsondierung zum Geschäftssegment "SA" befindet sich in einem frühen Stadium; ein etwaiger verbindlicher Kaufvertragsabschluss ist mithin noch nicht absehbar. Die HELLA GmbH & Co. KGaA wird den Kapitalmarkt und die Öffentlichkeit über den weiteren Fortgang entsprechend den rechtlichen Anforderungen informieren.


29.04.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

Landi Renzo: GBC-Interview mit CEO Christiano Musi

„Der Landi Renzo-Konzern ist ein globaler Akteur, der sich auf die Energiewende entlang der gesamten Wertschöpfungskette spezialisiert hat und darauf abzielt, ein weltweiter Referenzpunkt für RNG- und Wasserstoffanwendungen bei Green Mobility und Clean-Tech-Lösungen zu werden. Bis 2025 erwarten wir Umsatzzuwächse von 15% (CAGR) und ein zweistelliges EBITDA-Wachstum von 25% (CAGR), dank ansteigender Umsätze in Segmenten, die im Vergleich zu unserem traditionellen Markt für leichte Nutzfahrzeuge höhere Margen aufweisen."

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

Fresenius SE & Co. KGaA: Michael Sen übernimmt von Stephan Sturm Vorstandsvorsitz bei Fresenius

19. August 2022, 18:33

Aktueller Webcast

Bertelsmann SE & Co. KGaA

Half year results 2022

31. August 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Valneva SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen Valneva SE

19. August 2022