Research-Studie


Original-Research: PSI Software AG - von GSC Research GmbH

Einstufung von GSC Research GmbH zu PSI Software AG

Unternehmen: PSI Software AG
ISIN: DE000A0Z1JH9

Anlass der Studie: Halbjahreszahlen 2021
Empfehlung: Verkaufen
seit: 23.08.2021
Kursziel: 37,50 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 23.08.2021, vormals Halten
Analyst: Thorsten Renner

PSI nimmt im zweiten Quartal 2021 weiter Fahrt auf

Nachdem bereits 2020 besser als zunächst befürchtet abgeschlossen werden
konnte, setzte die PSI Software AG im aktuellen Geschäftsjahr zu einer
massiven Umsatz- und Ergebnissteigerung an. Wie bereits in unserem letzten
Research vom 10. Mai 2021 in Aussicht gestellt, haben wir angesichts der
anhaltend positiven Entwicklung nun unsere Umsatz- und Ertragsschätzungen
für das laufende und die Folgejahre angehoben.

Auch wenn sich innerhalb der Quartale unterschiedliche Entwicklungen
zeigten, zum Halbjahr trugen beide Segmente zum Wachstum bei Umsatz und
Ergebnis bei. Die Vorteile der partnerfähigen Konzernplattform zeigen sich
ganz eindeutig im Segment Produktionsmanagement. Dort sind die Produkte
bereits auf die Plattform umgestellt und PSI erwirtschaftete hier im ersten
Halbjahr eine EBIT-Marge von 12,6 Prozent. Dagegen läuft die Migration im
Segment Energiemanagement noch, in Zukunft sollen dann aber auch in diesem
Bereich deutlich höhere Margen erzielbar sein. Immerhin verbesserte sich
die Marge in diesem Segment aber auch bereits auf 6,2 Prozent.

Für die weitere Entwicklung der PSI Software AG sind wir unverändert
positiv gestimmt. Die zunehmende Digitalisierung, aber auch Themen wie
CO2-Zertifikate oder das Depotmanagement bei Elektrobussen eröffnen dem in
Berlin ansässigen Unternehmen noch umfangreiche Wachstumschancen. Die
zahlreichen Förderprogramme zum Klimaschutz sollten das Wachstum ebenfalls
befeuern.

Seit unserem letzten Research-Update setzte die PSI-Aktie zu einem
beschleunigten Höhenflug an und übertraf mittlerweile unser seinerzeitiges
Kursziel signifikant. Vor dem Hintergrund unserer angehobenen
Gewinnprognosen haben wir dieses zwar nun mit 37,50 Euro ebenfalls deutlich
nach oben gesetzt.

Der jüngste extreme Kursanstieg nahm jedoch schon einen Großteil des
langfristigen Potenzials der PSI Software AG vorweg. Das Unternehmen bleibt
unverändert ein attraktiver Anbieter von Spezialsoftware, dem wir auch in
Zukunft noch viel zutrauen. Kurzfristig erwarten wir aber eher
Gewinnmitnahmen und reduzieren unsere Einschätzung daher momentan auf
„Verkaufen“.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/22814.pdf

Kontakt für Rückfragen
GSC Research GmbH
Tiergartenstr. 17
D-40237 Duesseldorf
Tel.: +49 (0) 211 / 179374 - 26
Fax: +49 (0) 211 / 179374 - 44
Buero Muenster:
Postfach 48 01 10
D-48078 Muenster
Tel.: +49 (0) 2501 / 44091 - 21
Fax: +49 (0) 2501 / 44091 - 22
Email: info@gsc-research.de
Internet: www.gsc-research.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Events im Fokus

Termine 2022

1./2. Juni 2022: Fachkonferenz Immobilien & Software | IT

13./14. Juli 2022: Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

Zalando SE: Schwächeres Q2 2022 erwartet und angepasste Prognose für das Geschäftsjahr 2022

23. Juni 2022, 17:50

Aktueller Webcast

ZEAL Network SE

Video: Jonas Mattson zum Earnings Call, Mai 2022 (Englisch)

22. Juni 2022

Aktuelle Research-Studie

Sto SE & Co. KGaA

Original-Research: Sto SE & Co. KGaA (von Montega AG): Kaufen

24. Juni 2022