Research-Studie


Original-Research: medondo holding AG - von Sphene Capital GmbH

Einstufung von Sphene Capital GmbH zu medondo holding AG

Unternehmen: medondo holding AG
ISIN: DE0008131350

Anlass der Studie: Update Report
Empfehlung: Buy
seit: 28.06.2022
Kursziel: EUR 7,00 (bislang EUR 7,60)
Kursziel auf Sicht von: 24 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Peter Hasler

Übernahme mit Cross-Selling-Potenzialen

Durch die Hebung von Synergien aus Cross-Selling sehen wir die Übernahme
von praxis PLUS award für medondo als wertsteigernd an. Wir bestätigen
daher unser Buy-Rating für die Aktien der medondo Holding, passen jedoch
unser aus einem dreiphasigen DCF-Entity-Modell ermitteltes Kursziel
aufgrund deutlich gestiegener Diskontierungssätze (30-jährige
Bundesanleihen, die wir als Proxy für den risikolosen Zins heranziehen,
haben in den vergangenen acht Wochen mehr als 20% an Wert verloren) auf EUR
7,00 von bislang EUR 7,60 je Aktie (Base Case-Szenario) an. Aus einer
Monte-Carlo-Simulation, in der wir die Sensitivitäten des
Unternehmenswertes bezüglich verschiedener unabhängiger Input-Variablen
abgefragt haben, ermitteln sich Werte des Eigenkapitals von EUR 3,80 je
Aktie (10%-Quantil) bzw. EUR 12,60 je Aktie (90%-Quantil).

Im Laufe der kommenden Wochen wird medondo nach eigenen Angaben das
Hamburger Unternehmen praxis PLUS award GmbH übernehmen. praxis PLUS award
organisiert Veranstaltungen für den Dentalbereich, berät Praxen im
Kieferorthopädie- und Dentalbereich und führt Audits durch. Branchenbekannt
ist eine jährliche Galaveranstaltung, innerhalb derer besonders
patientenfreundliche Praxen mit einem Qualitätssiegel ausgezeichnet werden.

Aus unserer Sicht bietet die Übernahme für medondo gute Cross-Selling-
Potenziale, da medondo der Kundenbasis von praxis PLUS award - mehr als
30.000, durch Selbstrecherche ermittelte Arztpraxen - nun auch eigene
Produkte anbieten kann, zum Beispiel auf Kongressen.

Das Geschäftsmodell von praxis PLUS award stufen wir als stabil und
nachhaltig ein. Wir gehen von jährlichen Umsätzen in einer Größenordnung
von etwa EUR 1,0 Mio. und einem operativen Ergebnis (EBITDA) von etwa EUR
0,3 Mio. aus. Da der wesentliche Teil des Unternehmenswertes nach unserer
Einschätzung aus einer nicht-bilanzierungsfähigen Datenbank besteht,
dürften für das unverschuldete Unternehmen zwischen EBITDA und
Vorsteuerergebnis kaum nennenswerte Abzugspositionen bestehen. Der
angegebene Kaufpreis von EUR 2,3 Mio. wird in Form einer
Sachkapitalerhöhung (ca. EUR 1,3 Mio.) mit Barzuzahlung (ca. EUR 1,0 Mio.)
beglichen, woraus wir ein EV/Umsatz- bzw. EV/EBIT-Multiple von 2,3x bzw.
7,7x errechnen. Der Erhöhung des medondo-Grundkapitals um EUR 0,520 Mio.
durch Ausgabe von 520.000 Stückaktien liegt folglich ein Aktienkurs von
knapp EUR 2,50 je Aktie zugrunde - ca. 23% über dem gestrigen Schlusskurs
von EUR 2,04. Die Barzuzahlungen werden Angabe gemäß in drei Tranchen
bezahlt. Nach Durchführung der Kapitalerhöhung wird sich das eingetragene
Grundkapital von medondo von aktuell EUR 13.710.184 auf EUR 14.230.184
erhöhen.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/24483.pdf

Kontakt für Rückfragen
Peter Thilo Hasler, CEFA
+49 (89) 74443558/ +49 (152) 31764553
peter-thilo.hasler@sphene-capital.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

GBC im Fokus

Landi Renzo: GBC-Interview mit CEO Christiano Musi

„Der Lani Renzo-Konzern ist ein globaler Akteur, der sich auf die Energiewende entlang der gesamten Wertschöpfungskette spezialisiert hat und darauf abzielt, ein weltweiter Referenzpunkt für RNG- und Wasserstoffanwendungen bei Green Mobility und Clean-Tech-Lösungen zu werden. Bis 2025 erwarten wir Umsatzzuwächse von 15% (CAGR) und ein zweistelliges EBITDA-Wachstum von 25% (CAGR), dank ansteigender Umsätze in Segmenten, die im Vergleich zu unserem traditionellen Markt für leichte Nutzfahrzeuge höhere Margen aufweisen."

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

E.ON SE: E.ON bestätigt erneut Ausblick und übernimmt Verantwortung in der Krise

10. August 2022, 07:00

Aktueller Webcast

Nordex SE

Conference Call 15.08.2022 (Webcast)

15. August 2022

Aktuelle Research-Studie

A.S. Création Tapeten AG

Original-Research: A.S. Création Tapeten AG (von Montega AG): Kaufen

12. August 2022