Fresenius SE & Co. KGaA

  • WKN: 578560
  • ISIN: DE0005785604
  • Land: Deutschland

Stammdaten

Notiert in Frankfurt 
WKN 578560 
ISIN DE0005785604 
CUSIP
Index MDAX 
Branche Pharmaceutical & Health 
Letzte Dividende EUR 0,92 (für 2021) 
Rating Standard & Poor's
Unternehmensrating: BB+
Ausblick: positiv
Moody's
Unternehmensrating: Ba1
Ausblick: negativ
Fitch
Unternehmensrating: BB+
Ausblick: Positiv 

Kapitalmaßnahmen

Datum Maßnahme Gezeichnetes Kapital Aktienanzahl (in Mio. Stück)
1986  Erstnotiz an der Frankfurter Wertpapierbörse  30.000.000 DM  0,600.000 
1989  Kapitalerhöhung (VZ)  60.000.000 DM  0,600.000 
1992  Kapitalerhöhung / Börseneinführung (ST)  80.000.000 DM  1,000.000 
1994  Kapitalerhöhung (VZ)   90.000.000 DM  1,000.000 
1995  Umstellung des Nennwertes von nom. DM 50 auf nom. DM 5   90.000.000 DM  10,000.000 
1995  Umstellung des Nennwertes von nom. DM 50 auf nom. DM 5   90.000.000 DM  10,000.000 
1997  Kapitalerhöhung (VZ)   100.000.000 DM  10,000.000 
1999  Umstellung des Grundkapitals auf Euro und Einführung von Stückaktien  51.200.000 €  10,000.000 
1999  Umstellung des Grundkapitals auf Euro und Einführung von Stückaktien  51.200.000 €  10,000.000 
2000  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   51.238.523 €  10,007.524 
2000  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   51.238.523 €  10,007.524 
2001  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   51.238.932 €  10,007.604 
2001  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   51.238.932 €  10,007.604 
2001  Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln durch Ausgabe neuer Aktien im Verhältnis 1:1 (ST & VZ)  102.477.865 €  20,015.208 
2001  Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln durch Ausgabe neuer Aktien im Verhältnis 1:1 (ST & VZ)  102.477.865 €  20,015.208 
2001  Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage (ST & VZ)   104.800.266 €  20,468.802 
2001  Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage (ST & VZ)   104.800.266 €  20,468.802 
2001  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   104.882.043 €  20,484.774 
2001  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   104.882.043 €  20,484.774 
2002  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   104.882.391 €  20,484.842 
2002  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   104.882.391 €  20,484.842 
2004  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   104.885.857 €  20,485.519 
2004  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   104.885.857 €  20,485.519 
2005  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   105.785.037 €  20,661.140 
2005  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   105.785.037 €  20,661.140 
2005  Kapitalerhöhung aus Genehmigten Kapital im Verhältnis 9:2 (ST & VZ)  129.849.037 €  25,361.140 
2005  Kapitalerhöhung aus Genehmigten Kapital im Verhältnis 9:2 (ST & VZ)  129.849.037 €  25,361.140 
2006  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   131.715.308 €  25,725.646 
2006  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   131.715.308 €  25,725.646 
2006  Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage (ST & VZ)   131.524.890 €  0,176.540 
2006  Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage (ST & VZ)   131.524.890 €  0,176.540 
2007  Neueinteilung des Grundkapitals (Aktiensplit) mit Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln   154.353.876 €  77,176.938 
2007  Neueinteilung des Grundkapitals (Aktiensplit) mit Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln   154.353.876 €  77,176.938 
2007  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   155.164.770 €  77,582.385 
2007  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   155.164.770 €  77,582.385 
2008  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   155.357.436 €  77,678.718 
2008  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   155.357.436 €  77,678.718 
2008  Kapitalerhöhung aus Genehmigten Kapital   160.853.550 €  80,426.775 
2008  Kapitalerhöhung aus Genehmigten Kapital   160.853.550 €  80,426.775 
2008  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   161.143.734 €  80,571.867 
2008  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   161.143.734 €  80,571.867 
2009  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   161.315.376 €  80,657.688 
2009  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   161.315.376 €  80,657.688 
2010  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   162.450.090 €  81,225.045 
2010  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan (ST & VZ)   162.450.090 €  81,225.045 
2011  Schaffung einer einheitlichen Aktiengattung   162.450.090 €  162,450.090 
2011  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan   163.237.336 €  163,237.336 
2012  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan   163.366.002 €  163,366.002 
2012  Kapitalerhöhung aus Genehmigten Kapital   177.166.002 €  177,166.002 
2012  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan   178.188.260 €  178,188.260 
2013  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan   179.694.829 €  179,694.829 
2014  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan   180.170.544€  180,170.544 
2014  Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln („Aktiensplit“)   540.511.632 €  540,511.632 
2014  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan   541.532.600 €   541,532.600 
2015  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan   545.727.950 €  545,727.950 
2016  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan   547.208.371 €   547,208.371 
2017  Kapitalerhöhung aus Genehmigten Kapital   553.316.547 €  553,316.547 
2017  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan   553.473.235 €  553,473.235 
2017  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan   553.497.393 €  553,497.393 
2018  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan   554.875.179 €  554.875.179 
2018  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan   554.907.679 €  554.907.679 
2018  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan   556.084.243 €  556.084.243 
2019  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan  556.227.204 €  556.227.204 
2019  Ausgabe neuer Aktien aus Aktienoptionsplan  556.232.204 €  556.232.204 

Aktuelle Aktionärsstruktur

27 %   Else Kröner-Fresenius Stiftung
5 %   Nicht erfasst
8 %   Privatanleger
60 %   Institutionelle Investoren

GBC im Fokus

Landi Renzo: GBC-Interview mit CEO Christiano Musi

„Der Lani Renzo-Konzern ist ein globaler Akteur, der sich auf die Energiewende entlang der gesamten Wertschöpfungskette spezialisiert hat und darauf abzielt, ein weltweiter Referenzpunkt für RNG- und Wasserstoffanwendungen bei Green Mobility und Clean-Tech-Lösungen zu werden. Bis 2025 erwarten wir Umsatzzuwächse von 15% (CAGR) und ein zweistelliges EBITDA-Wachstum von 25% (CAGR), dank ansteigender Umsätze in Segmenten, die im Vergleich zu unserem traditionellen Markt für leichte Nutzfahrzeuge höhere Margen aufweisen."

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

Henkel AG & Co. KGaA: Henkel steigert Umsatz deutlich, treibt strategische Agenda voran und hebt Umsatzprognose für 2022 an

15. August 2022, 07:30

Aktueller Webcast

Nordex SE

Conference Call 15.08.2022 (Webcast)

15. August 2022

Aktuelle Research-Studie

Energiekontor AG

Original-Research: Energiekontor AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzufügen

15. August 2022